08.06.2016

my thoughts and the sea

Wellenrauschen, der salzige Wind, die unendliche Weite, die Unberechenbarkeit. Wie so viele, bin auch ich dem Meer verfallen. Auch wenn Seen, Berge, weite Landschaften und Städte allesamt auf ihre eigene Art wunderschön sind, ist nichts so faszinierend wie das Meer, mit all seinen Geheimnissen, Überraschungen und Launen. So schön und gefährlich, so unberechenbar. Nirgends findet man einen vergleichbaren Frieden, nirgends kann man meiner Meinung nach so gut nachdenken wie am Strand, mit Wellenrauschen in den Ohren, der unendlichen Weite des Wassers vor Augen.
Wie viele Möglichkeiten es doch gibt, wie viele Chancen sich auftun, wenn man es nur zulässt. Es ist wohl nicht der Mangel an Wegen, der uns lähmt und aufhält, es ist viel mehr die Unendlichkeit, der Zwang, sich entscheiden zu müssen. So schnell greift man zum Bekannten, aus Angst davor, die falsche Entscheidung zu treffen. Aber manchmal muss man einfach das machen, was für einen Moment das Richtige ist, auch wenn es vielleicht verrückt scheint, wenn man zu lange überlegt. Wir sollten nicht zu viel darüber nachdenken, was hätte sein können, was wir verpassen, was ohne uns statt findet. Ich habe große Angst davor, etwas zu verpassen...aber ich lerne hier, im Moment zu leben, auch mal spontan größere Entscheidungen zu treffen. "Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen", in diesem Sprichwort steckt so viel Wahrheit. Wir haben heutzutage so unglaublich viele Möglichkeiten, vieles davon kann gut sein, es gibt nicht den einen richtigen Weg und manchmal trifft man dennoch die falsche Entscheidung. Aber es tun sich immer wieder neue Chancen auf, wenn man offen dafür ist. Ich gebe mir Mühe, offen und spontan zu sein und einfach mal das zu tun, was sich richtig anfühlt.
SHARE:

Kommentare

  1. Sehr schön Kimmi!:) Schön, geschrieben und schön, dass du anscheinend so ein bisschen deinen Frieden über die Dinge und Entscheidungen findest... ;)
    lieb dich! Rahel

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Wasser ebenfalls total schön, machtvoll und atemberaubend. Ich finde auch dass es kaum etwas entspannenderes gibt als das Rauschen von Wasser.

    Und sehr schöne Bilder :)

    Liebe Grüße Sarina

    https://ideenundfotokiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden positiven Kommentar. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen. Fragen wenn möglich bei ask.fm

Blogger Template Created by pipdig