28.08.2016

{Travel} Grouse Mountain

Wie ich bereits erzählt habe, machte ich an einem Tag in Vancouver einen Ausflug zum Grouse Mountain. Vom Canada Place aus fährt ein kostenloser Shuttlebus zur Talstation des Berges, von wo aus man die Möglichkeit hat die Gondel zu nehmen, oder den Grouse Grind zu gehen. Ich entschied mich zu Letzterem. Der Grouse Grind ist ein beinahe 3 Kilometer langer Trail, der zur Bergstation führt. Die Wanderung geht ausschließlich bergauf, weswegen es wirklich nicht ohne ist und man ganz schön ins Schwitzen kommt!
SHARE:

21.08.2016

{Travel} vancouver

Ich freue mich besonders, den heutigen Post zu veröffentlichen, da er von meiner Zeit in Vancouver handelt. Bereits auf dem Weg vom Bahnhof zu meinem Hostel verliebte ich mich Hals über Kopf in die schöne Stadt wobei ich nicht mal genau sagen kann, wieso sie mir so viel besser gefällt als andere Orte, es sind einfach die Atmosphäre, die Straßen, das Wasser und die Berge im Hintergrunde... Noch nie habe ich mich so weit weg von daheim so zu Hause und angekommen gefühlt, auch wenn es vielleicht komisch klingt.
SHARE:

17.08.2016

14.08.2016

{Travel} olympic national park


Bevor es für mich nach Vancouver ging, nahm mich der beste Freund meiner Freundin mit in den Olympic National Park, welcher auf der Halbinsel westlich von Seattle liegt. Vielleicht ist euch die Gegend aus Twilight bekannt, denn die Bücher spielen dort. Falls ihr die Filme gesehen habt, kann ich euch versichern, dass die einsamen Highways durch den Wald original so aussehen, wie sie dort gezeigt werden und man erwartet fast, im nächsten Moment einen Werwolf zu sehen.
SHARE:

07.08.2016

{Travel} seattle

Qie bereits angekündigt, möchte ich heute beginnen, euch von meiner Reise nach Seattle und Kanada zu erzählen. Damit es für euch ein bisschen übersichtlicher ist, habe ich die Sachen, die ich besucht habe, in einer anderen Farbe geschrieben. Falls ihr also mal nach Seattle kommt, könnt ihr euch vielleicht ein bisschen daran orientieren :)
SHARE:

03.08.2016

Update

Seit Sonntag Vormittag bin ich nun zurück in Deutschland, der Jetlag hält sich zum Glück in Grenzen. Da ich leider mehr Fotos gemacht habe, als ich dachte, bin ich erst jetzt fertig geworden mit dem Bearbeiten, weshalb der eigentliche Bericht erst ab Sonntag hier erscheinen wird. Die nächsten zwei Wochen bin ich nun daheim, bis es mit meiner Familie noch zu unseren Freunden nach Frankreich geht. Gleichzeitig warte ich auf die Rückmeldung der Unis, für welche Studiengänge ich angenommen werde. Dann heißt es Entscheidungen treffen und vielleicht schon bald umziehen. Der Plan ist Berlin oder Hamburg, auch wenn ich natürlich jetzt viel lieber nach Vancouver will...
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig