Home About Contact Cooperation Impressum

15. Januar 2017

Room Details pt. 1

Ihr Lieben,
Erst mal möchte ich mich für die kleine Lücke letzte Woche entschuldigen, ich kam einfach nicht dazu, einen Post zu verfassen. Vielleicht habe ich mir ein bisschen viel vorgenommen, mit Uni und Arbeit, jedenfalls bin ich gerade ziemlich gestresst. Aber Ende Februar sind meine Prüfungen und drei Mal dürft ihr raten, wer danach nach Thailand fliegt! Ja, genau, ich! Ich kann es immer noch kaum glauben und freue mich so unglaublich, wieder zu reisen und mal zumindest für eine kurze Zeit aus dem Alltag raus zu kommen. Und vor allem aus dem kalten, grauen Deutschland.
Naja aber neben dem ganzen Stress gibt es ja auch sehr viele schöne Momente, ich gehe schließlich noch zum Tanzen, treffe mich mit Freunden und so weiter. Vergangenen Mittwoch war mein Papa geschäftlich in Berlin und hat bei mir übernachtet. Abends waren wir asiatisch essen, in einem Restaurant namens "Umami". Ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen, es ist so lecker dort und die vegetarische Auswahl ist auch der Wahnsinn! Anschließend waren wir noch in einer super coolen Bar in Kreuzberg, dem "Clash". Ich war bereits zuvor ein Mal dort und es ist total nach meinem Geschmack, eine richtige Berliner Punkkneipe. Leider teile ich meine Liebe zur Rock Musik mit keinem meiner Freunde hier, weshalb ich sonst nicht so wirklich die Gelegenheit habe, dort hin zu gehen. Aber vielleicht ändert sich das ja noch :)

Nun zu den Bildern: schon seit drei Monaten habe ich versprochen, einen kleinen Einblick von meinem Zimmer zu zeigen. Da dieses leider nicht sehr hell ist und in der ganzen Zeit kaum die Sonne schien, hat sich das allerdings als schwieriger als gedacht herausgestellt und ich bin alles andere als zufrieden mit den Fotos. Dennoch bekommt ihr jetzt mal einen kleinen Ausschnitt zu sehen. Mein Zimmer hat einen kleine Balkon, was ich natürlich echt super finde und ich freue mich schon total darauf, im Sommer draußen zu sitzen! 
Bett und Schreibtisch habe ich von der Vormieterin übernommen, meinen Schrank und mein Expedit-Regal von Ikea habe ich aus Stuttgart mitgebracht. Da ich allerdings keine Bücherregale habe, verteilen sich meine Bücher, wie ihr seht, ein bisschen im Raum, was mir aber eigentlich sehr gut gefällt. Und ich liebe die alten Dielen und die hohen Decken in unserer Wohnung, es gibt doch nichts Schöneres als das! Mit den Doppelfenstern musste ich mich erst anfreunden, zumal sie sich nicht kippen lassen, aber mittlerweile komme ich auch damit ganz gut klar. Alles in Allem bin ich also sehr zufrieden hier! :)

Kommentare :

  1. Ahh, was für ein toller Post! Dein Zimmer sieht so gemütlich und schön aus :)
    Ich lese deinen Blog wirklich unglaublich gerne, Liebes!

    Ganz liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr gemütlich aus. Du hast einen guten Stil. Und noch Glückwunsch zu dem tollen Jahresrückblick. Du hast viel erlebt und auch vieles gemeistert. Alle Achtung!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Zimmer gefällt mir richtig gut, sieht so schön gemütlich aus!
    Woher ist denn der hübsche Hocker?
    xx

    http://summerlights-skye.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Dein Zimmer sieht total schön aus! Und ich wünsche dir ganz viel Spaß in Thailand! Bin sehr gespannt, wenn du davon berichtest - was du hoffentlich tun wirst :D
    Lg. Anna :)

    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Einreichtung.Ich mag deinen Hocker weil er so old school aussieht:)

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden positiven Kommentar. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen. Fragen wenn möglich bei ask.fm