Home About Contact Cooperation Impressum

31. August 2016

Precious nights in vancouver

Es gibt für mich kaum etwas schöneres, als eine Großstadt in der Dämmerung und bei Nacht. Während tagsüber ein hektisches Treiben herrscht, jeder es eilig hat und gestresst ist, wird mit Beginn der Dämmerung alles ruhiger. Anstatt vorbei zu eilen, sieht man Leute gemütlich umher schlendern, alles ist viel ruhiger, langsamer, entspannter. Und dann die ganzen Lichter! Es ist so schön, sich irgendwo hinzusetzten und auf die beleuchtete Stadt zu blicken, alle Sorgen scheinen plötzlich kleiner, die Perspektive verändert sich. Ich habe es geliebt, abends am Hafen und am Canada Place zu sitzen, die beleuchteten Gebäude zu sehen, die abfahrenden Kreuzfahrtschiffe und die Lichter an der Lionsgate-Bridge. Es war einfach so perfekt, selten war ich so glücklich, wie an diesen Abenden.

“This is what I like about photographs. They’re proof that once, even if just for a heartbeat, everything was perfect.”
 - Jodi Picoult 

1 Kommentar :

  1. Dein Reisebericht ist klasse und ich bin gespannt, wass alles noch kommt. Lass dich nicht entmutigen, wenn kaum Kommentare kommen.... Gelesen wird dein Blog bestimmt von vielen :))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden positiven Kommentar. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen. Fragen wenn möglich bei ask.fm