Home About Contact Cooperation Impressum

31. Oktober 2013

Books part 2

So ihr Lieben, heute gibt's den zweiten Teil der Buchvorstellungen. Wie schon gesagt, es gibt noch soo viele tolle Bücher und ich denke ich werde einfach ab und zu eines vorstellen, wenn ich ein besonders gutes lese :)
Kopfschuss - Susan Vaught
Er hat sich eine Kugel in den Kopf gejagt, soviel weiß er. Er ist halbseitig gelähmt, hat Erinnerungslücken und schleudert Wörter heraus, die er nicht sagen will und nicht sagen sollte. Das weiß er nur zu genau. Er ist ein Freak, auch das weiß er. Was er nicht weiß, ist: WARUM. Warum hat er das getan? Seine Mutter ist zerbrochen, seine Freunde gehen ihm aus dem Weg – und ihm fehlen anderthalb Jahre in seinem Hirn. Wird er die Wahrheit herausfinden? Eine verzweifelte Suche nach Indizien und Beweisen beginnt. Es ist das Puzzle seines Lebens...
"Kopfschuss" ist ein Buch zum nachdenken, zum Lachen und zum Weinen. Die Geschichte ist echt krass finde ich und man will unbedingt wissen wie es ausgeht. Wenn ich das Buch in der Bahn gelesen habe, musste ich mich an manchen Stellen echt beherschen, um nicht laut loszulachen, denn es ist teilweise echt witzig geschrieben, finde ich. Gegen Ende des Buches musste ich weinen.
Meiner Meinung nach lohnt es sich wirklich "Kopfschuss" zu lesen, weil es ist ein Buch, das einem in Erinnerung bleibt, das ich schon oft weiterempfohlen habe.

Bevor ich sterbe - Jenny Downham
Die Ärzte machen der 16-jährigen Tessa wenig Hoffnung. Der lange Kampf gegen die Leukämie scheint verloren. Doch bevor sie stirbt, will sie leben. Auf einer Liste notiert sie zehn Dinge, die sie tun will. Nummer eins ist Sex. Gleich heute Abend. Aber es ist nicht immer so einfach zu bekommen, was man will. Und Tessa macht es weder sich noch ihrer Familie leicht. Als plötzlich Adam in ihr Leben tritt, wird vieles anders. Wie geht man miteinander um, wenn der Tod immer dabei ist? Und darf man Liebe einfordern, wenn man stirbt? Tessa tut es.
Dieses Buch ist wunderschön und sehr traurig. Ich konnte mich total gut in Tessa hineinversetzen, konnte sie wirklich gut verstehen. Auch dieses Buch macht nachdenklich, vor allem über die Frage: "Was will ich in meinem Leben unbedingt machen, erleben, erreichen?" Ich kann es nur weiterempfehlen. Außer ihr hasst Krebsbücher, dann Finger weg, ansonsten: Lesen!

Der Hunderdjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand - Jonas Jonasson
Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch er steigt kurzerhand aus dem Fenster (im Erdgeschoss) und verschwindet (zum Bahnhof) - und schon bald steht das ganze Land wegen seiner Flucht auf dem Kopf.
Dieses Buch ist wirklich lustig. Normalerweise lese ich solche Bücher nicht, aber dieses kann ich euch nur weiterempfehlen, es gehört definitiv zu meinen Lieblingsbüchern! Es passiert durchaus, dass man anfängt laut zu lachen, weil es ist einfach soo lustig. Und auch wenn ihr solche Bücher eigentlich nicht mögt, oder keine Lust habt, ein Buch zu lesen das eure Eltern gelesen haben, ich kann euch nur empfehlen es zu tun! Es macht einfach gute Laune :)

Kommentare :

  1. toller Blog! und "Bevor ich sterbe" ist echt toll geschrieben :-) <3

    AntwortenLöschen
  2. voll cool wie viel mühe du dir immer gibst! ich les vllt bald des mit dem hunderjährigem ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden positiven Kommentar. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen. Fragen wenn möglich bei ask.fm