Home About Contact Cooperation Impressum

30. November 2012

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt."

Hallo ihr Lieben!
Ich bin eben von meiner Klassenfahrt nach Italien zurück gekommen. Eigentlich sollte dieser Post am Mittwoch automatisch veröffentlicht werden, aber dummerweise hat das nicht funktioniert. Also veröffentliche ich ihn eben jetzt. Es ist nichts besonderes, einfach ein bisschen alltägliche Inspiration.

20. November 2012

Happy Birthday, Verzaubert!

Ihr Lieben,
heute vor genau einem Jahr, ich glaube es war ein Sonntag, saß ich vor dem Computer und habe mich bei Blogger angemeldet. Ich hatte erst einmal keine Ahnung, wie meine neue Seite heißen sollte. Es standen viele Namen zur Auswahl, beispielsweise "Soundtrack of my heart", "lovely trash", "wild at heart", "Verzaubert", "Footsteps in the sand",... Nach langem Hin und Her hatte ich mich dann  endlich entschieden. So entstand mein Blog "Verzaubert".

Es ist kaum zu glauben, dass seit dem schon ein Jahr vergangen ist. In diesem Jahr ist so viel passiert, mein Blog hat sich entwickelt. Meine ersten Follower erinnern sich vielleicht noch, mein Blog war am Anfang grün, haha. Wenn ich mir heute die Posts von "damals" anschauen, könnte ich mich vergraben. Ich denke mein Blog hat in diesem Jahr eindeutig an Niveau gewonnen. Ich möchte die vergleichsweise "niveaulosen" alten Posts jedoch nicht löschen, ich fände das schade, sie gehören irgendwie zu mir, zu "Verzaubert" (Ich schäme mich nicht für das, was ich euch damals erzählt habe, sondern für die Qualität meiner Posts und vor allem der Bilder)! Ich hoffe, dass diese Entwicklung zum Positiven sich fortsetzt und ich mich nächstes Jahr nicht mehr für die Qualität dessen, was ich jetzt hier poste, schämen muss. 
Zu Beginn wollte ich das mit dem Bloggen einfach mal ausprobieren, mit der Zeit wurde es aber zum Hobby, zu einem Teil von mir. Ich habe meinen Spaß an der Fotografie und am Schreiben entdeckt.
Am Anfang hätte ich nie gedacht, dass ich je mehr als 10 Leser haben würde, aber mittlerweile sind es schon 184 über GFC und 27 über Bloglovin! Hierbei möchte ich mich bei euch, meinen zuckersüßen Lesern, für die tollen Kommentare und die lieben Worte bedanken, ohne euch gäbe es meinen Blog, so wie er ist, gar nicht. Danke, danke, danke!
Ich habe für jeden Monat seit der Entstehung von "Verzaubert" eine Collage aus vier Bildern gemacht. Und glaubt mir, für die ersten Monate war es wirklich schwierig vier einigermaßen ordentliche Fotos zu finden. Wobei ich mich später zwischen einigen Bildern entscheiden musste, vor allem im Oktober hatte ich eine große Auswahl an Hübschen. Für diesen November habe ich mit Absicht keine Collage erstellt, weil es dann keine 12, sondern 13 währen und vor allem, weil ich am Wochenende viele Posts vorbereitet habe, in denen Fotos zu sehen sind und ich möchte sie euch nicht schon im Vorraus zeigen. So sind es nun zwölf, was ich gut finde, da ein Jahr eben auch zwölf Monate hat.

19. November 2012

Cake-Pops

Da ich heute weder Hausaufgaben machen noch lernen musste, habe ich gebacken. Ich bekam zum Geburtstag ein Cake-Pops-Backbuch bekam, wollte ich das jetzt endlich mal ausprobieren. Ich entschied mich für's Erste für das Grundrezept und es war gar nicht so schwer. Die Cake-Pops sind wirklich lecker. Das Buch gibt es hier, ich habe das Rezept für euch abgetippt.

Das braucht ihr:
-300g heller oder dunkler Tortenboden (Fertigprodukt oder selbst gemacht)
- 60g weiche Butter
- 70g Puderzucker
-140g Doppelrahmfrischkäse
-150g Zartbitterkuvertüre
-18 Holzstäbchen
-Zuckerdekor

So funktioniert's:
  1. Den Kuchen fein zerkrümeln (ich habe Dinkelwaffeln genommen, da ich keinen Tortenboden hatte). Für die Frischkäsecreme Butter, Puderzucker und Frischkäse mit dem Handrührgerät verrühren. Mit einem Löffel nach und nach die Creme unter die Brösel rühren, bis die Masse gut formbar ist, sie darf allerdings nicht zu feucht sein.
  2. Von der Masse ca. 18 Portionen abstechen und rund formen. Die Bällchen 30min lang kühlen lassen, inzwischen die Kuvertüre schmelzen. Die Holzstäbchen dann nacheinander ca. 1cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Bällchen stecken. Auf einem Teller nochmals 15min kühlen.
  3. Die Kuvertüre bei Bedarf wieder erwärmen. Einen Cake-Pop leicht schräg eintauchen und durch Drehen die Kuvertüre überziehen. Nach Belieben mit Zuckerdekor verzieren und trocknen lassen.


18. November 2012

Paint the sky, make it yours.

Hallo ihr Lieben,
Heute habe ich einige Fotos gemacht, ich hoffe einige davon sind gelungen. Allerdings habe ich sie noch nicht auf den Computer gemacht also werdet ihr sie erst in den kommenden Posts zu sehen bekommen.
Was passiert wenn man im Kunst-Unterricht Langeweile hat und wenn man sein Bild laut der Lehrerin verbessern soll, es dadurch aber immer hässlicher wird? Genau das was ihr unten seht. Ich finde das ist auch Kunst. Ich habe die Bilder mit Lightroom bearbeitet, ab jetzt werde ich das anstatt iPhoto zum Speichern meiner Bilder verwenden. Wie ihr seht, kann man damit auch Bilder bearbeiten, für speziellere Bearbeitungen habe ich aber Gimp. Auch wenn ich mich bei beidem erst einarbeiten muss, bin ich sehr froh darüber, dass ich jetzt ordentliche Bildbearbeitungsprogramme habe.
Blog of the year Aktion bei "Back to Berlin"

15. November 2012

Style Favourites

Hallo ihr Lieben, 
Da ich es liebe, Collagen zu erstellen, habe ich mal wieder eine bei Polyvore bestellt. Sie ist ein bisschen von Cro inspiriert, also von dem, was manche Mädchen bei seinem Konzert anhatten, hauptsächlich aber von seiner Musik. Also einfach die Art von Klammotten, die mir beim Hören in den Sinn kamen und die mir sowieso sehr gut gefallen. Ich finde die Sachen sehr schöne und ich würde am liebsten alle besitzen. Naja okay, ausgenommen der Brille, da ich keine Brille brauche.
Ich bin am überlegen, mir die blaue Jeans von H&M zu kaufen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob sie mir in ein paar Monaten noch gefällt, geschweige denn glaube ich nicht, dass ich sie brauche. Ich habe sie heute anprobiert und sie sah eigentlich sehr schön aus. Sie ist so eine Art Jeggins, da sie sehr elastisch ist. Hat jemand Erfahrungen mit solchen Hosen oder eben mit dieser und weiß, ob die sich beim Tragen ausweiten oder rutschen? Und was meint ihr, soll ich sie mir kaufen oder nicht? Sie kostet in etwa 30€...
Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einem Top mit sehr weitem Armausschnitt, allerdings weiß ich leider nicht, wie man das nennt und wo es so was in der Art gibt. Die bei American Apparel finde ich zu teuer und bei H&M konnte ich bis jetzt noch nichts schönes finden. Wisst ihr vielleicht wo es die gibt und wie die heißen?
Wenn ihr wissen wollt, woher die Kleidungsstücke sind, klickt einfach auf die Collage.
YOLO



13. November 2012

To ∞ and beyond.

Hallo ihr Süßen,
Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die Woche! Meiner war naja, ich habe einen Deutsch-Aufsatz ein bisschen verhauen, da ich nicht wirklich fertig wurde, haha. Morgen schreibe ich noch Geschichte und übermorgen Bio, ich hoffe, dass ihr danach wieder mehr von mir hören werdet.
Wie ihr wahrscheinlich alle wisst, besitze ich nun einen eigenen Laptop. Aus diesem Grund habe ich nun auch neue Bildbearbeitungsprogramme, nämlich Gimp und Lightroom 4. Ursprünglich wollte ich eigentlich Photoscape anstelle von Gimp, aber anscheinend gibt es das nicht für Mac. Also habe ich jetzt Gimp. Heute habe ich nun zum ersten Mal ein bisschen damit rumprobiert, es gibt so viele Möglichkeiten der Bearbeitung und ich finde mich noch nicht wirklich zurecht. Die Bearbeitung des Bildes, das ihr unten sehen könnt, ist nicht sehr spektakulär, ich hätte es genauso gut mit Lightroom machen könne, aber okay, ich finde es trotzdem ganz gut. Wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mich noch genauer mit den Programmen befassen, bis dahin muss das genügen.
In den nächsten Tagen wird der Question-Answer-Post kommen, ich bin gerade dabei ihn fertig zu stellen und mit ein paar passenden Bildern zu versehen, damit er etwas hübscher aussieht.
Nun verabschiede ich mich erstmal um noch ein wenig Geschichte zu pauken, euch noch einen schönen Abend!


10. November 2012

heaven + paper

Hallo ihr Lieben,
Dieser Post steht schon eine Weile aus und jetzt ist er endlich fertig. Ich möchte euch eine Seite ans Herz legen. Es handelt sich um den Dawanda-Shop "heaven + paper". Dort gibt es wunderschöne, nützliche Notizbücher, Planer, Taschenspiegel, Postkarten und andere zuckersüße Sachen. Vor allem als Geschenk finde ich viele der Produkte toll.
Ich durfte mir freundlicherweise etwas aussuchen, was ich dann auch schon innerhalb von zwei Tagen zugeschickt bekam. Hierbei noch einen herzlichen Dank an die liebe Stefanie, die meine Kontaktperson war! Das Päckchen erreichte mich zufällig genau an meinem Geburtstag, worüber ich mich sehr freute. 
Ich habe mir den "Blog-Planner" ausgesucht, welchen ich sehr nützlich finde. Darin hat man die Möglichkeit Posts zu planen, Ideen zu sammeln,... Meine Posts werden jetzt natürlich nicht alle geplant sein, die meisten werden nach wie vor spontan kommen. Jedoch werde ich den Blog-Planner für größere und aufwendigere Posts, wie DIY's, Shopvorstellungen, Texte,..., verwenden. So gehen mir keine Ideen mehr verloren. Ein weiterer Pluspunkt dieses Planers ist, dass er klein und leicht ist und ich ihn somit überall hin mitnehmen kann (was ich aber meistens sowieso vergesse).
Außer meinem bestellten Blog-Planner lagen in meinem Päckchen überraschenderweise noch ein paar sehr hübsche Postkarten, worüber ich mich sehr freute, da ich das überhaupt nicht erwartete und sie mir wirklich gut gefallen.
Ich kann euch den Shop sehr empfehlen und denke, dass ich dort demnächst auch etwas bestellen werde, sei es ein Notizbuch oder Geschenke (vielleicht finde ich ja ein paar Weihnachtsgeschenke).
Noch mal ein großes Dankeschön an heaven + paper! Schaut auf jeden Fall mal dort vorbei, ich finde es lohnt sich wirklich.

9. November 2012

▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲ Cro ▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe euch geht es gut! Ich war neulich bei einem Cro-Konzert, es war einfach der Hammer! Selbst die Vorband, Sam, war wirklich gut! Ich fand Cro ziemlich sympathisch und er war live wirklich super. Ich war dort mit zwei Freundinnen und wir standen recht weit vorne, obwohl wir nicht sooo lang vor Einlass da waren und die Halle ausverkauft war. Aber wir standen ca. 10m von der Bühne entfernt und konnten Cro somit sehr gut sehen. Jedenfalls hat es sich wirklich gelohnt und ich hatte einen super Abend!
Die Bilder sind leider echter Mist, da sie mit meinem Schrott-Handy aufgenommen wurden, aber egal, YOLO! Außer den Konzertfotos könnt ihr noch mein Cro-Shirt sehen, ich liebe es einfach, weil mir auch der Schnitt sehr gut gefällt.

4. November 2012

Sweet 16!

Hallo ihr Süßen!
Ich hoffe euch geht es gut und ihr seid nicht so todmüde wie ich! Am Freitag wurde ich 16 Jahre. Ich feierte mit meiner Familie und von gestern auf heute habe ich dann mit Freundinnen gefeiert, was auch der Grund für meine Müdigkeit ist. Es war wirklich schön! Wir hatten viel Spaß und ich habe wundervolle Geschenke bekommen.
Seit einer Weile habe ich auf einen eigenen Laptop gespart. Und nun war es endlich soweit. Ich bekam mein MacBookPro! Die Hälfte schenkten mir meine Eltern, den Rest habe ich mir zusammengespart. Es ist wirklich toll! Nun poste ich auch schon zum ersten Mal von meinem eigenen Laptop aus. Ein paar Kleinigkeiten sind noch nicht ganz fertig, zum Beispiel habe ich noch keinen FlashPlayer und kein Fotobearbeitungsprogramm, weshalb die Fotos so gut wie nicht bearbeitet sind, ich hoffe ihr verzeit mir.
Falls ihr noch mehr zu meinen Geschenken wissen wollt, sagt mir Bescheid, dann zeige ich sie euch noch Mal genauer. Ich werde jetzt vermutlich schlafen gehen und bin einfach zu müde, um noch mehr zu schreiben.
Schlaft gut :)         
Biskuit-Rolle *_*
Family
Friends
New Baby *_*
Isn't it beautiful?

3. November 2012

Your Blogs n°3

So ihr Lieben,
hier habe ich nun den dritten und letzten Teil der Blogvorstellung für euch, ich hoffe ihr findet die Blogs genause schön wie ich! Danke an alle die mitgemacht haben, eure Blogs waren alle wundervoll, ich hoffe ihr seid mir nicht böse. Als kleines Dankeschön an euch sind alle Blogs, die ich nicht vorgestellt habe unten in diesem Post verlinkt. Also wer Zeit hat, kann sich ja mal durchklicken, vielleicht findet ihr dort ja noch die ein oder anderen kleinen Schätze. Ich hoffe ich habe keinen Blog vergessen.
 Julia - Stand up
wunderschöne Fotos | Julia hat definitiv mehr Leser verdient!

tolle Fotos | süßer Blog

Benni - The wild ones
wunderschöne Fotos | Benni ist wirklich ein Fotografie-Talen

Celina - La fille crue
süßes, hübsches, sympathisches Mädchen | tolle Selbstporträts

Hanna -
Alltag | schöne Fotos | nettes Mädchen