Home About Contact Cooperation Impressum

18. Mai 2012

I'm always most creative just before I fall asleep.

Ihr Lieben,
Zurzeit ist es in der Schule und auch sonst ziemlich stressig, weshalb ich nicht mehr ganz so viel poste und vor allem weniger schreibe. Aber ich denke Fotos sind auch in Ordnung♥
Heute erzähle ich euch trotzdem mal wieder ein bisschen was. Gestern verbrachte ich den Tag bei einer Freundin die Geburtstag feierte. Erst gab es einen gemütlichen Brunch mit den allerbesten Mini-Zimtschnecken haha. Später haben wir dann ein bisschen DIY gemacht. Jeder hatte T-Shirts, Röcke, Kleider oder Hosen dabei um diese ein bisschen mit Stoffblumen, Knöpfen und Pailletten zu verschönern. Ich brachte mein blaues Maxi-Kleid mit, das eigentlich ganz hübsch ist, leider aber ein bisschen wie ein Nachthemd aussieht. Aus diesem Grund nähte ich eine selbstgemachte Stoffblume und Pailletten drauf. Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis. Außer diesem Kleid hatte ich noch einen einfachen Jeansrock dabei, der etwas langweilig war. Deshalb habe ich auf die Taschen-Räner
Außer dem Kleid hatte ich noch einen einfachen Jeansrock dabei, der etwas langweilig war. Deshalb habe ich auf die Taschen-Ränder (keine Ahnung wie man das wirklich nennt, ihr könnt es ja unten sehen) rosa Perlen genäht. Hätte ich noch mehr Zeit und eine Nähmaschine gehabt, hätte ich noch bunte Stoffkreise auf diesen Rock genäht. Wahrscheinlich könnt ihr euch das jetzt nicht so vorstellen wie ich es meine, aber vielleicht werde ich das in den Ferien noch machen. Wenn ja, seid ihr natürlich die ersten, die es zu sehen bekommen :)
Dieses Top habe ich nicht gestern gemacht sonder schon vor einer Woche mit Agnes zusammen, das heißt sie hat sich den gleichen Spruch auf ein T-Shirt geschrieben. Gemacht haben wir das eigentlich genauso wie das Moustache-Shirt (hier findet ihr den Post). Anstelle der Moustache Schablone malte ich hier die Schrift erst einmal fett-schwarz auf ein Blatt Papier, welches ich dann zwischen das T-Shirt legte. So konnte ich die Schrift ganz einfach abpausen. Agnes schrieb den Spruch erst mit Bleistift auf das Shirt und fuhr die Wörter dann mit dem Textilstift nach. Unsere Shirts wurden wirklich schön finde ich.
Wie findet ihr meine aufgepimten Kleidungstücke?
Schaut mal auf diesem süßen Blog bei der "Blogger of the Month"-Aktion vorbei und wünscht mir Glück♥
Schaut mal hier, hier und hier.

1 Kommentar :

  1. Die Blume ist total schön:)
    I like it<3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden positiven Kommentar. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen. Fragen wenn möglich bei ask.fm