Home About Contact Cooperation Impressum

31. Dezember 2012

2012

2012 war ein unglaubliches Jahr. Es hat viele tolle Erfahrungen und Momente mit sich gebracht. Ich gebe zu, dass es aber auch ein ziemlich dramatisches Jahr war. Ich habe Fehler gemacht, die ich bereue, ich war traurig und unzufrieden. Aber ich war auch glücklich, aufgedreht und zufrieden. Ich glaube ich bin erwachsener geworden und habe ein Stück weit meinen Stil gefunden. Außerdem bin ich viel gereist in diesem Jahr. Ich war im zum Skifahren in Österreich und in Italien, im Sommer mit meiner Klasse auf Amrum, mit meiner Familie und Freunden in der Türkei und dann bei eben diesen Freunden in Frankreich. Als das Schuljahr wieder begann, war ich bei meiner lieben Austauschschülerin in England und davor noch drei Tage in Schottland. Und im Herbst war ich schließlich noch in Italien mit meiner Klasse. Meine Güte, das ist eine ganze Menge. Ich kann überhaupt nicht sagen, was mein Favorit war, eigentlich war alles toll. Vielleicht war Amrum noch ein bisschen toller. Wir haben so viel gelacht, waren total verrückt und bescheuert und es war einfach wundervoll.
Es gibt jedoch ein Ereignis, das alles topt. Das Schönste dieses Jahres. Im Juni hatte ich meinen großen Tanz-Auftritt, der einfach toll war. Und alles, was dazu gehört hat. Die normalen Proben, die Proben in den Ferien, die letzte Woche vor DEM Tag. Ich war jeden Tag in der Ballettschule um die verschiedenen Tänze zu proben. Ich konnte schon eine Woche davor vor Aufregung nicht schlafen. Und dann wurde ich am Tag vor dem Auftritt auch noch krank, was absolut schrecklich war. Am nächsten Tag, dem Tag der Generalprobe und dem Auftritt am Abend, ging es mir zum Glück wieder einigermaßen gut. Dieser Tag war einfach der Wahnsinn. Am Abend war ich dann unglaublich aufgeregt. Aber auf der Bühne war ich einfach nur noch ich selbst und glücklich. Abgesehen von ein paar kleinen Missgeschicken war der Abend perfekt. Ich werde diesen Moment, diesen Tag und diese Zeit nie vergessen, weil es einfach wunderschön war.
Ich hoffe, dass es nächstes Jahr auch solche tollen Momente gibt und dass es einfach ein tolles, verrücktes, schönes und glückliches Jahr wird! Ich wünsche euch einen guten Rutsch, habt einen schönen Abend und startet glücklich ins neue Jahr!

29. Dezember 2012

All the darkness in the world cannot extinguish the light of a single candle.

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich ein paar düstere Bilder für euch, mir gefallen sie aber ganz gut. Ich habe in den letzten beiden Tagen zwei Leser verloren...ist echt traurig. Ich weiß überhaupt nicht mehr, was ich posten soll, weil ich irgendwie zurzeit wie schon gesagt beinahe keine Rückmeldung mehr bekomme, was ich wirklich schade finde. 
Dann möchte ich noch das Thema GFC ansprechen, da zurzeit das Gerücht die Runde macht, GoogleFriendConnect würde in der nächsten Zeit komplett abgeschafft werden. Natürlich habe auch ich mich danach erkundigt und auch nach Alternativen Ausschau gehalten. Hierbei wäre außer Bloglovin Blog-Connect eine gute Alternative. Jedoch musste ich feststellen, dass man sich da nur anmelden kann, wenn man entweder Google+ oder Facebook hat. Und ob ihr's mir glaubt oder nicht: ICH URZEITMENSCH HABE KEIN FACEBOOK-PROFIL! Und zwar aus dem Grund, dass ich einfach keine Lust darauf habe und es auch irgendwie cool finde, dass ich kein Facebook habe. Ich finde es wirklich ätzend, dass man für jeden Scheiß Facebook braucht! Ich mein Hallo? Es gibt auch noch Menschen wie mich die kein Facebook haben!?! Aber okay, ich komme vom Thema ab. Jedenfalls hat sich diese Alternative dadurch vorerst erübrigt, was ich wirklich blöd finde.
Andererseits GLAUBE ICH NICHT, DASS GFC ABGESTELLT WIRD! Ganz einfach aus dem Grund, dass man diese Information nur auf Blogs finden kann und nicht über Google oder GoogleFriendConnect selbst. Und Leute, ich glaube wirklich, dass wenn GFC abgestellt werden würde, die Blogger-Nutzer darüber informiert werden würden. Und damit meine ich nicht, dass auf den Blogs ein Gerücht umgeht, sondern, dass da irgendwie bei Blogger eine Meldung käme. Und das ist nicht der Fall. Ich habe mal danach gesucht und bin nur auf diese Meldung auf dem offiziellen Google-Blog gestoßen. Naja, ich jedenfall denke und hoffe, dass ich nichts übersehen habe und dass es sich bei der endgültigen Abstellung von GoogleFriendConnect lediglich um ein blödes Gerücht hält. Ich werde also allen Blogs weiterhin über GFC folgen, dadurch befinden sie sich dann übrigens auch im Google-Reader! Zur Sicherheit folge ich den Blogs noch über Bloglovin, aber nur damit ich für den Fall der Fälle, der hoffentlich nicht eintreten wird, meine Leseliste nicht verliere. 
Also ihr Lieben, scheut euch nicht, mir weiterhin über GFC zu folgen und außerdem wäre es natürlich noch schön, wenn ihr mir zur Sicherheit noch bei Bloglovin folgen würdet. Außerdem könnt ihr mir noch bei Formspring und Tumblr folgen, da bekommt man ja auch ein bisschen was hiervon mit. Trotzdem glaube ich nicht, dass GFC abgestellt wird.
Lange Rede, kurzer Sinn. Letztendlich kommt es sowieso nicht auf die Leser an, sondern auf den Spaß am Bloggen, die Kommentare und die Seitenaufrufe.
Edit: Dank Lilly habe ich jetzt doch Blog-Connect, da sie mir gesagt hat, dass das einfache Google-Konto genügt und dass man kein Google+ benötigt um sich dort anzumelden! Also folgt mir (in der Sidebar)!

28. Dezember 2012

Be crazy. Be weird. Don't be afraid of what anybody thinks.

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe euch geht es gut und ihr habt den ganzen Weihnachtsstress gut überstanden. Heute war Agnes bei mir und wir haben hunderte von Fotos gemacht. Natürlich sind nicht alle gut geworden, aber es sind doch ein paar schöne dabei. Die ersten bekommt ihr heute zu sehen, weitere folgen dann in der nächsten Zeit.
Zurzeit ist es hier etwas ruhiger geworden und ich weiß nich, ob ihr meine Posts überhaupt noch lest, weil immer nur sehr wenige Kommentare hinterlassen werden... Aber okay, vielleicht war es auch einfach der Weihnachtsstress. Jedenfalls hoffe ich, euch gefallen die Bilder!

LIFE is short. 
So break the RULES,
FORGIVE quickly,
KISS slowly, LOVE truly
LAUGH uncontrollably
and NEVER REGRET
anything that made 
you SMILE.

26. Dezember 2012

Photo-Diary | Christmas Time | Lovely Presents

Ihr Lieben,
Weil ich es gestern nicht mehr geschafft habe, habe ich heute ein Photo-Diary über den gestrigen Tag und Heilig Abend für euch. Außerdem könnt ihr in diesem Post meine schönen Weihnachtsgeschenke sehen. Außer dem, was ihr unten sehen könnt, habe ich noch Geld bekommen und von meiner Schwester einen Kalender meiner Lieblings Dance-Company.

 Adventskranz | Christmas Dessert - Erdbeertiramisu

Me | Christmas Tree
 Candlelight | Krippe, die mein Opa für meine einjährige Cousine gemacht hat
Neuer Pullover - Outfit vom ersten Weihnachtsfeiertag | Neue Kette
 Neue Uhr | Buch, Hörbuch, Duschgel, Täschchen
 Mein größtes Geschenk: eine Gitarre | wunderschönes neues Strick-Kissen
 In love with my guitar

24. Dezember 2012

Merry Christmas!

Ihr Lieben,
Ich wünsche euch Frohe Weihnachten, Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, Ruhe, Kraft, Kreativität,...! Habt einen schönen Abend mit euren Lieben! Im Moment bin ich noch nicht so in der mega Weihnachtsstimmung, draußen hat es 15°C wtf! Naja, das kommt schon noch, jetzt wo es dunkel ist. Genießt euren Abend!

23. Dezember 2012

Being yourself is the prettiest thing a person can be.

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe euch geht es gut und ihr genießt eure Ferien. Ich war heute damit beschäftigt Geschenke zu verpacken, Plätzchen zu backen, bei meiner Oma Plätzchen zu essen und auf Polyvore Collagen zu erstellen. Habe stolze vier gemacht. Aber eine davon, also die, die ihr unten seht ist sozusagen die "Zusammenfassung". Die anderen drei stellen jeweils eines der unten gezeigten Outfits in ausführlicherer Form da. Ich finde alle drei Outfits wahnsinnig schön und sie sind genau mein Stil.
Wobei mir einfällt, dass ich noch nie ein Outfitpost mit meiner Lieblingshose gemacht habe. Wird auf alle Fälle sobald wie möglich nachgeholt! Nur damit ihr vorgewarnt seid: Sie ist von Desigual und ähnlich der linken Hose auf der Collage und ich liebe sie einfach!
Okay, jetzt wisst ihr wie ich mich normalerweise so anziehe. Am liebsten trage ich Boyfriend-Jeans und Haremshosen, ab und zu habe ich auch eine Röhre an. Ich trage bequeme Klamotten und das was mir gefällt. Ich liebe Hoodies und Chucks. Dr. Martens habe ich immer noch nicht, weil ich mir nicht sicher bin, ob sie nicht unbequem sind und ich noch keinen Schuhladen gefunden habe, wo ich sie anprobieren kann. Ich finde sie aber immernoch sehr toll. Blau, bzw. blau/türkis ist meine Lieblingsfarbe, aber ich finde viele Farben echt schön. Ich habe drei Cruciani-Armbänder (die mit den Kleeblättern, auf der Collage sind vier davon), ich trage sie fast täglich. Eines finde ich aber nicht mehr. Ich stimme meine Klamotten und Schmuck farblich aufeinander ab. Es kann auch mal bunt sein. Trends sind kacke, ich trage das, was mir gefällt und was ich schön finde, manchmal ist das gerade im Trend dann ist das okay. Aber ich orientiere mich nicht daran, sondern an dem, was mir gefällt und was zu mir passt. Sonst fühle ich mich schnell unwohl. Ich finde Desigual toll, allerdings sollte man es damit nicht übertreiben, die Mäntel sind zu viel. Auch die Sachen von Deha gefallen mir gut, ich habe aber noch davon. Hätte aber gerne eine Hose und die beiden Shirts in der Collage.
So, jetzt wisst ihr sinnlose Fakten über mich, bald bekommt ihr hoffentlich wieder einen Outfitpost. Wenn ihr noch die anderen Collagen sehen möchtet, schaut hier vorbei. 
Ansonsten, seid einfach ihr selbst und tragt was euch gefällt. Hättet ihr vielleicht Interesse an einem Post zu meiner Meinung von Trends?
Der Post war jetzt sehr durcheinander, kein Plan ob den überhaupt jemand gelesen oder verstanden hat. Aber egal, euch noch einen schönen 4. Advent! 
Favourites.



Blogvorstellungen bei Riverside und Abwarten und Tee trinken.

22. Dezember 2012

Whisper a wish to a butterfly and it will fly up to heaven and make it come true...

Hallo ihr Lieben!
War wohl nichts mit dem Weltuntergang, ich hab's schon immer gesagt!
Am Donnerstag war der letzte Schultag, wir hatten also nur noch Gottesdienst und Weihnachtsfeier. Das heißt seit gestern sind jetzt endlich Ferien. Trotzdem habe ich es nicht geschafft neue Fotos zu machen, also seht ihr jetzt eines, das ich letzte Woche irgendwann gemacht habe. Passt nicht zur Jahreszeit, aber egal. Weihnachtsstimmung ist bei mir sowieso nicht vorhanden, verdammt. Heute Abend werde ich "Step Up to the Streets" anschauen, läuft auf Pro7.
Gestern war ich mit einer Freundin zum ersten Mal in der Disco, war ein bisschen verkackt, weil wir beide total geflasht waren und die halbe Zeit nur da saßen, unsere Cola getrunken haben und zugeschaut haben.
Blogvorstellungen hier und hier.

Und damit mir nicht langweilig wird, quetscht mich aus!

18. Dezember 2012

Well, did you know, you're an angel who forgot how to fly.

Hallo ihr Lieben, 
Heute habe ich Physik wie erwartet total verkackt. Morgen schreibe ich noch Französisch, schön am letzten richtigen Schultag. Ich freue mich so sehr auf Donnerstag! Da steht der Schulgottesdienst an, dann die Weihnachtsfeier mit der Klasse und dann in die Stadt mit ma Chérie Agnes, die dann zu mir kommt und bei mir übernachtet. Und das ist alles ganz uninteressant, aber ich muss es euch erzählen, weil ich morgen nach der Schule so glücklich bin, weil dann schon beinahe Ferien sind
Jetzt widme ich mich noch Französisch, auf den Bildern seht ihr die süßen Engel, die bei uns in der Wohnung stehen, ein bisschen Weihnachtsinspiration beziehungsweise Engel-Inspiration. 
Habt ein schönen Abend!
P.S. Wie gefällt euch mein neues Menü (Sidebar)? Ich finde es sehr schön!
Schaut auf diesem wundervollen Blog vorbei!

16. Dezember 2012

Stars can't shine without darkness.

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe euch geht es allen gut! Nur noch vier Tage, dann sind endlich Ferien, ich kann es kaum erwarten. Aber davor stehen noch eine Physik-Arbeit, eine Gemeinschaftskunde-Präsentation und eine Französisch-Arbeit an. Vor allem Physik ist für mich der Horror. Ich kann mich einfach nicht dafür interessieren, meine Rechnungen sind immer falsch, auch wenn ich denke ich hab's verstanden und ich kann das einfach nicht lernen. Es gibt immer was besseres zu tun. So habe ich gelesen, Fotos gemacht, bearbeitet und Posts vorbereitet. Physik kann ich jetzt trotzdem nicht, aber egal, das interessiert sowieso niemanden.
Den tollen Stern hat mir meine Mama von IKEA mitgebracht, er sieht echt schön aus wenn es dunkel ist. Deshalb musste ich ihn unbedingt fotografieren. Das Zitat stammt von John Green aus dem Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (Englisch: "The Fault in our Stars"). Ich habe es gestern fertig gelesen und es ist wirklich toll, ich kann es nur weiter empfehlen.

12. Dezember 2012

12/12/12 ...make a wish...

Hallo ihr Lieben,
Ich melde mich auch mal wieder, wenn auch nur kurz. In der letzten Woche war meine Austauschschülerin aus England da, heute ist sie wieder zurück geflogen. Es war sehr schön, da wir uns gut verstehen. Aber es war auch ziemlich anstrengend, da wir viel Programm hatten und ich außerdem noch Klassenarbeiten zu schreiben hatte. Deshalb kam ich nur zum Veröffentlichen von vorbereiteten Posts und konnte auch keine neuen Fotos machen, weshalb es heute auch keine neuen gibt. Ich werde aber sicherlich demnächst neue posten. Bei uns ist es wirklich kalt und es liegt Schnee, was wirklich schön ist. Aber ich habe meistens keine Lust meine Kamera heraus zu holen und Fotos zu machen.
Naja, jetzt genießt den 12.12.12 wünscht euch was, so ein Datum werden wir nie wieder erleben, YOLO.
...is the last repetitive date we will ever see...

8. Dezember 2012

Smile is the new pretty.

- Just smile, you are beautiful -
 - Good things come to those who smile -
- Keep calm and smile -

6. Dezember 2012

Question-Answer

Endlich habe ich den Question-Answer Post fertig gestellt und hier könnt ihr ihn nun sehen. Ich hoffe er gefällt euch. Wenn ihr noch mehr Fragen habt, könnt ihr sie mir jederzeit gerne auf Formspring stellen.

Allgemein

Wer sind deine Lieblingsmusiker und welche Musikrichtung hörst du?
Ich mag einige Musiker sehr gerne, besonders Linkin Park, Cro, Adele, Lena, Evanescence, Madonna, Hurts, I blame Coco,... mein Lieblingslied ist von Sade. Und...kennt ihr Sam? Die sind noch relativ unbekannt aber wirklich cool :) Ich höre verschiedenes, meistens Pop, Alternative, Rock, Raop xD und auch ab und zu Klassik.

Hast du eine(n) Lieblingssänger/in oder Band??
Linkin Park, Cro▲

Hast du einen Lieblingsfilm oder eine Lieblingsserie?
Meine Lieblingsfilm ist Black Swan. Außerdem liebe ich Vincent will Meer und LOL. Aber die französische Version, also das Original. Der neue gefällt mir nicht. Und jetzt lacht mich bitte nicht aus: Meine Lieblingsserie ist Dance Academy. Ansonsten schaue ich keine Serie regelmäßig.

Spielst du ein Instrument?
Ja, ich spiele Klavier. Und früher habe ich Blockflöte gespielt, wie so ziemlich jedes kleine Mädchen :)

Bekommst du Taschengeld? Wie viel? Verdienst du dir noch etwas dazu?
Ja, in etwa 20 Euro im Monat und ich gehe babysitten.

Wie oft gehst du in der Woche tanzen?
Ich gehe 3 Mal in der Woche tanzen, also an drei Tagen. Aber an zwei Tagen habe ich Ballett und Jazz/HipHop, weil das zufällig immer am gleichen Tag ist. Wobei an einem Tag bin ich eigentlich nicht beim Jazz/HipHop angemeldet, das heißt ich gehe nicht immer hin, aber zurzeit meistens :) Insgesamt habe ich also 4-5 Tanzstunden in der Woche, die jeweils eine Stunde oder 1 1/2 Stunden gehen.

Bist du sehr gelenkig - kannst du Spagat?
Ich bin gelenkig und kann Spagat. Ich würde aber nicht sagen, dass ich außergewöhnlich gelenkig bin.

Wer ist dein Vorbild??
Ich habe kein Vorbild, es gibt lediglich Menschen, dich ich bewundere. Zum Beispiel bewundere ich viele selbstbewusste Mädchen, weil ich selber relativ schüchtern bin. Aber ein Vorbild sind sie deshalb nicht für mich. Meine Ballettlehrerin, bewundere ich für ihre Lässigkeit und sie hat eine wahnsinnige Ausstrahlung, besonders auf der Bühne. Vorbilder sind die Personen, die ich bewundere, für mich aber nicht. Ich denke, dass man sich nicht nach Anderen richten sollte, das schönste ist, wenn man man selbst ist. Ich kenne das, wenn man meint, Andere seien besser und ich weiß, es ist schwierig das zu überwinden. Mich selbst vollständig zu akzeptieren ist auch für mich sehr schwer und ich ertappe mich auch manchmal dabei, wie ich denke, ich wäre so gern wie diese oder jene. Aber ich denke das kommt auch mit dem Alter, also das man das überwindet und ich bin jetzt so weit, das ich

Hast du einen Freund?!
Nein :)

Was ist dein Lieblingsbuch? :)
Das ist eine schwierige Frage, da ich sehr viel lese und es wahnsinnig viele tolle Bücher gibt. Eines davon ist zum Beispiel "Bevor ich sterbe", es ist einfach wunderschön. Ich habe auch ein paar Bücher zum Geburtstag bekommen, bei denen ich davon ausgehe, dass sie auch toll sind, habe sie aber noch nicht gelesen.

Du hast Skyfall gepostet. Das ist ja das Lied vom neuen James Bond. Magst du den? Gehst du in den neuen kinofilm skyfall? <3
Ich mag James Bond nicht, ich stehe generell nicht so sehr auf solche Filme. Ich denke ich werde ihn mir deshalb auch nicht ansehen. Aber ich liebe das Lied einfach, unabhängig von dem Film.

Hast du schon mal einen eigenen Tanz choreografiert? Wenn ja könntest du ein Video davon auf deinen Blog stellen? Dass würde mich echt interessieren.  
Ja habe ich. Ich weiß nicht, ich denke eher nicht. Ich finde Videos ziemlich privat, denn das ist noch mal was ganz anderes als Fotos. Vielleicht später mal, aber im Moment möchte ich das eigentlich nicht.

Linkin Park??

♥ Ist einfach die beste Band.

Schule | Zukunft

Willst du später studieren? Wenn ja was?
Darüber habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht, ich weiß es nicht.

Deine Lieblingsfächer?
Sport, Französisch, Englisch (auch wenn die Lehrerin mir den Spaß daran nimmt)

Deine Hassfächer?
Italienisch, Physik, Chemie, Gemeinschaftskunde, Deutsch, Mathe

Dein morgendlicher Tagesablauf (Anziehen,Schminke,Frühstück..)? Vielleicht mit Zeit?
06:10  Wecker klingelt
06:20  Aufstehen, schauen wie's Wetter wird
06:25  anziehen
06:35  Ins Bade gehen, schminken, Haare machen
06:45  Frühstücken
06:55  Zähne putzen
07:00  Schulzeug fertig packen
07:05  Jacke und Schuhe anziehen
07:10  losgehen

Was nimmst du alles in die Schule mit?
Alles was ich für den Unterricht brauche, Mäppchen, Vesper, Trinken, Geldbeutel, Handy, iPod, Vokabeln um sie auf dem Weg zu lernen, Deo, Haarbürste

Wie lernst du? (für Exen&Schulaufen..)
Ich fange meistens am Wochenende vor der Arbeit an zu lernen. Ich schreibe mir aber nur sehr selten Lernzettel, weil mir das meistens zu viel Arbeit ist. Nur für Mathe find ich es ganz sinnvoll, mir die wichtigsten Formeln noch mal aufzuschreiben. Also lerne ich meistens direkt aus dem Heft. Erst lese ich mir alles ein paar mal durch, dann stelle ich mir selber Fragen, also frage mich selbst ab.

Wie sieht dein Ordunungsystem (Hefte,Bücher etc.) für die Schule aus?
Ich habe einen Gesamtordner für alle Fächer, die Bücher die wir brauchen und für manche Fächer noch extra Hefte, wie z.B. in Chemie ein Formel- und Vokabelheft.

Weist du schon was du werden willst oder hast du Pläne für die Zukunft?
Nach dem Abitur würde ich gerne ein Auslandsjahr machen, am liebsten würde ich an eine Tanzschule in Australien oder USA gehen. Frankreich wäre aber auch toll. Mein Traum ist es, später mal etwas mit Tanz zu machen, also entweder Tänzerin zu werden oder Ballettlehrerin.

Blog

Wie ist es dazu gekommen das du einen Blog hast?
Zu der Zeit las ich noch hin und wieder die BravoGirl. Dort habe ich Julias Blog Dazzled in der Kategorie Blogstar gesehen. Ich schaute ihn mir an und war begeistert. Von ihrem Blog aus stieß ich auf weitere Blogs, die mich faszinierten. Ich wollte sowas auch machen. Ich sprach es mit meinen Eltern ab und sie erlaubten es mir und tadaaaa: "Verzaubert" war geboren!

Wie hast du es geschafft, dass du so bekannt geworden bist?
Ich nahm an Blogvorstellungen teil und hinterließ Kommentare auf Blogs, die mir gefielen. Dann wurde ich von Ina auf ihrem Blog Cityglam vorgestellt, wodurch einige neue Leser ihren Weg zu mir fanden, da der Blog ziemlich bekannt ist. Kurz darauf wurde ich von der BravoGirl vorgestellt, weshalb die Leserzahl weiter wuchs. Naja und seit dem hat sich das halt so entwickelt, ich wurde ab und zu vorgestellt und manche Leute stießen einfach zufällig auf meinen Blog.

Und wie machst du immer diese schönen Layouts?!
Naja, ich kenne mich da eigentlich gar nicht aus. Ich probiere einfach verschiedenes im Vorlagendesigner aus, bis ich zufrieden bin, also völlig unspektakulär. Nur mit meinem Header bin ich nie so wirklich zufrieden.

4. Dezember 2012

Italien n°3

Hallo ihr Lieben,
Heute habe ich nochmal zwei Fotos von Italien für euch. Das erste hat meine Freundin Agnes gemacht, es gibt noch mehr davon, hättet ihr Interesse sie zu sehen? Ihr glaubt nicht wie komisch man angeschaut wird, wenn man mit einem Schal auf dem Kopf rumläuft :) Vor allem wenn man dann mehr schlecht als recht für ein paar Freundinnen auf Italienisch nach einem Frisör fragt, haha. Naja, ich werde die Leute nie wieder sehen, also was soll's... Ich fand's schön.
Zu dem zweiten muss ich glaube ich nichts sagen, ich wollte einfach mal ein bisschen auf dem Bild rum malen.
Falls ihr noch ein paar wirklich schöne Bilder von Italien sehen möchte, schaut doch mal auf Rahel's wunderschönem Blog vorbei, es lohnt sich echt. Sie war mit mir dort und hat meiner Meinung nach tolle Fotos gemacht. Außerdem ist ihr Blog wirklich schön und sie hat wirklich mehr Leser verdient. Also schaut mal vorbei und wenn's auch gefällt: Leser werden! >>>Klick>>>
Blogvorstellungen hier, hier und hier.

2. Dezember 2012

Italien n°2